Fachbereich Holz:

 

Kenntnisse und Fertigkeiten:  Holz- und Holzwerkstoffe, deren Verwendung und Eigenschaften, Werkzeuge - Umgang und Pflege, Sicherheit, Handmaschinen - Handhabung und Wartung (Einsatz wie im 1. Lehrjahr), Gebrauchsgegenstände herstellen - Holzverbindungen, Oberfläche, Zeichnungen verwenden, eigenständig Planen - Grundregeln des Zeichnens mit Bleistift und CAD

Werkstätte
Im Werkstättenunterricht lernst du den Gebrauch der Werkzeuge und Handmaschinen sowie die fachgerechte Bearbeitung des Holzes. Damit fertigst und planst du Gebrauchsgegenstände und Werkstücke aus den Berufsfeldern Tischler / Zimmerer.

Fachkunde
Hier lernst du, was du für die Werkstätte brauchst:  Sicherheit und Unfallverhütung, Werkzeug- und Maschinenkunde, Materialkunde Holz, Holzverbindungen von SPAX über Leimen bis zum Zinken.

Technisches Zeichnen
Basierend auf die Normen (ÖNORM A6061 ff) lernst du  Technische Zeichnungen und Stücklisten zu lesen  einfache Werkstücke so zu planen, zeichnen und bemaßen, dass sie in der Werkstatt hergestellt werden können.

Technisches Seminar mit EDV 
angewandte Physik - Grundbegriffe aus der Mechanik und Statik, Elektrizität  angewandte Chemie - Grundkenntnisse zu Materie, Reaktionen, chemische Hilfs - und Werkstoffe  EDV - Grundlagen der Textverarbeitung und Tabellenkalkulation

Berufsfelder:

Holz- und SägetechnikerIn 
TischlerIn
ForstfacharbeiterIn
Korb- und MöbelflechterIn
Zimmerer/Zimmerin