Zeitzeugin Hermine Liska

 

Hermine Liska ist eine vom Bundesministerium für Bildung und Frauen anerkannte Zeitzeugin des 2. Weltkrieges. Bei ihrem Vortrag an unserer Schule berichtete sie über ihre einschneidenden Erlebnisse der damaligen Zeit. Durch Fotos und originales Anschauungsmaterial bekamen wir einen sehr guten Einblick in das Thema. Frau Esther Dürnberger begleitete Frau Liska auf ihrem Osttirolbesuch und informierte uns Schülerinnen und Schüler sehr anschaulich und eindrucksvoll per Powerpoint-Präsentation.

Vertiefend wurde die Verknüpfung der Thematik mit Gruppenzwang, Ausländerfeindlichkeit und Mobbing hergestellt und diskutiert.

Es war eine äußerst interessante und lehrreiche Veranstaltung! Vielen Dank!

FOTOS