Eintauchen in die Lebenswelt Boliviens

In Zusammenarbeit mit dem Welthaus der Diözese Innsbruck besuchten zwei Gäste aus Bolivien unsere Schule.

Anhand mitgebrachter Gegenstände und Dias bekamen die SchülerInnen einen sehr guten Einblick in die Kultur und das Leben in Bolivien. Auch die momentane politische Situation und die Landwirtschaft wurden genau erläutert.

Die SchülerInnen waren sehr interessiert und stellten viele Fragen.

Herr Franz Heinzl, der Verantwortliche der Aktion "Bruder und Schwester in Not" in der Diözese Innsbruck, erklärte uns zum Schluss, dass mit dem Spendengeld dieser Aktion sehr sorgsam umgegangen wird und nur wichtige Projekte finanziert und unterstützt werden.

Hier gehts zu den Fotos....