Schulzentrum Matrei i. Osttirol leistet nachhaltige Entwicklungshilfe!

Die Polytechnische Schule Matrei i. O. bietet in Kooperation mit dem Weltladen Lienz allen Schülern des Schulzentrums FAIR gehandelte Produkte (ausgezeichnet mit dem FAIR TRADE Gütesiegel) aus Entwicklungsländern (Asien, Afrika, Mittel- und Südamerika) an. Damit können die Schüler einen konkreten Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen in der 3. Welt leisten.

In den großen Pausen werden die Produkte, wie Orangensaft, Müsli- und Schokoriegel, Gummibärchen und andere Produkte von Schülern für Schüler verkauft.

Außerdem profitieren SchülerInnen des Fachbereiches Dienstleistungen vom Verkauf der FAIREN Produkte doppelt, da sie Einkauf, Verkauf und buchhalterische Dinge praktisch kenn lernen.

Weitere Informationen unter: http://www.fairtrade.at